Sonntag, 17. Oktober 2010

Herbstreise durch die Restekiste

Falls ihr Euch gewundert habt, warum sich hier nichts tut. Wir waren ein paar Tage in München Urlaub machenund natürlich alte Bekannte besuchen.

Was ich euch heute zeigen möchte ist die Aufgabe drei von der Restechallange. Die Aufgaben werden immer schwieriger, aber es macht auch immer mehr Spaß. diesesmal sollten Tags mit einer Hülle hergestellt werden.


Eigentlich bin ich ja schon so richtig im Weihnachtsbastelfieber. Es war hier nicht möglich, denn in meiner Restetüte sind so schöne Papiere aber keine Weihnachtlichen. Leider darf ich nur die getauschten Reste verwenden, was die Sache noch ein wenig erschwert. Vielleicht ja auch gar nicht so schlimm, denn es sind bestimmt nicht die letzten Tags, die ich gemacht habe.
Nun brüte ich schon über Projekt Nummer 4, was im Moment noch unlösbar erscheint.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen