Freitag, 6. April 2012

Osterschenkli

Das hier ist das Werk, welches einen ganzen Nachmittag gekostet hat. Ich habe es für eine ganz ganz liebe Person gemacht und die hat sich riesig gefreut.
die Anleitung für das Utensilo und das Kosmetiktäschchen findet ihr bei Caro Liebe. Das Utensilo werde ich sicher noch öfter nähen, es ist schön einfach. Allerdings bin ich bei der Kosmetiktasche fast verzweifelt ;.( und wird bestimmt ein Einzelstück bleiben.


Ich muß allerding noch lernen mein Label vor dem Zusammennähen anzunähen. Ich habe es jetzt nur angereiht.

1 Kommentar:

  1. Liebe Angelika,

    die sind wunderschön geworden und das glaube ich, dass das gefallen hat.
    Ein kleiner Tipp für dein Label, du nimmst das fertige Utensilo wie als würdest du in einen Ärmel fassen und steppst es dann innen (es muss aber auf dem Kopf stehen) fest.
    Also ganz einfach.

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem Blogaward.

    Liebe Grüße
    Irmgad

    AntwortenLöschen