Samstag, 10. November 2012

Fröbersterne

Im letztem Jahr hat mir die liebe Heike gezeigt, wie man diese entzückenden Fröbelsterne macht. Wenn man weiß wie es geht, ist es eigentlich ganz einfach und ich weiß nicht was mich geritten hat, aber ich habe einen Mini Mini Stern ausprobiert.


 Das Bild ist nicht ganz scharf, aber die Größe kann man doch gut erkennen. Versucht das mal. Es gelingt euch, wenn ihr eine Pinzette zuhilfe nehmt.

Kommentare:

  1. Wahnsinn....so winzig, liebe Angelika!
    Ich glaub die Geduld hätte ich nicht.
    Wunderschöne Fröbelsterne hast du "geklöppelt" ;-)
    Allerliebste Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angelika,
    das ist ja toll, ich habe genau die gleichen Fröbelsterne gepostet.
    Ich liebe diese Sterne und auch diese Minis werden von mir gewerkelt.
    Ich schau mich noch ein bißchen um.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen